Altencelle | Spielhalle überfallen

Am 03.04.2014, gegen 02.45 Uhr, als der letzte Besucher die Spielhalle in der Burger Landstraße verlassen hatte, betraten drei maskierte Männer das Gebäude und bedrohten den 31 Jahre alten Angestellten. Die Täter forderten die Öffnung der Kassenschublade sowie die Herausgabe des Geldes. Ein Täter entnahm dann das Geld, einen mittleren dreistelligen Betrag. Im weiteren Verlauf wurde der Angestellte aufgefordert, in einen Nebenraum zu gehen, wobei er auf dem Weg dorthin noch mit einem Gegenstand auf den Hinterkopf geschlagen wurde. Der Mann wurde dort eingeschlossen. Im Anschluss verließen die drei Täter die Spielhalle und stiegen in ein bislang unbekanntes Kraftfahrzeug, welches dann mit quietschenden Reifen davon fuhr. Die Täter waren zwischen 160 cm und 180 cm groß und von normaler Statur. Sie trugen komplett schwarze Kleidung, Handschuhe und waren maskiert. Zwei der Männer hatten eine silber/graue bzw. gelb/orange Schusswaffe bei sich. Hinweise zum Vorfall, zu den Tätern und dem Fahrzeug erbittet die Polizei Celle unter den Tel. (05141) 277-215 oder -327.

  • Polizei Celle