Bergen | Unfall bei Wendemanöver

Am Mittwoch gegen 17.00 Uhr, ereignete sich in der Ortsdurchfahrt in Bergen ein Verkehrsunfall, zu dessen Entstehung von den von den Beteiligten unterschiedliche Angaben gemacht wurden. Der 25 Jahre alte Fahrer eines schwarzen BMW befuhr die Celler Straße in Richtung Celle und wollte in Höhe des Schuhhauses Friedrichs in die Gegenrichtung wenden. Dazu habe er mit dem Pkw nach rechts ausgeholt, um die dortige Verkehrsinsel in einem Zug umfahren zu können. Die nachfolgende 24 jährige Fahrerin des Mercedes fuhr in der Folge in das Heck des BMW. Die Frau schilderte bei der Unfallaufnahme, dass der BMW vom Seitenstreifen in den fließenden Verkehr eingefahren, ohne den Blinker zu benutzen. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von insgesamt ca. 2.500 Euro. Zur genauen Rekonstruktion des Unfalles, erbittet die Polizei Bergen Zeugenhinweise unter Tel. (05051) 471660.

 

  • Polizei Celle