Lachtehausen | Verkehrsunfall

Heute Morgen, gegen 08.45 Uhr, ereignete sich auf der Landesstraße 282, ca. 500 hinter dem Ortsausgang Lachtehausen in Richtung Lachendorf, ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person in seinem Fahrzeug eingeklemmt wurde. Hinter einem Lkw hatte sich eine Fahrzeugschlange gebildet, aus der an dritter Position der 72 Jahre alte Fahrer eines Mercedes Viano zum Überholen ansetzte. Als der Mercedes das Heck des Lkw fast erreichte, begann nun auch die unmittelbar hinter dem Lkw befindliche Fahrerin eines Opel Corsa ihren Überholvorgang und zog raus. Dabei übersah 23 jährige Frau offensichtlich den Mercedes und es kam zum seitlichen Anstoß der beiden Pkw.

Der Mercedes kam in der Folge nach links von der Fahrbahn ab und stieß im Seitengraben gegen mehrere Bäume, ehe er dann auf der linken Fahrzeugseite liegen blieb. Der Mann wurde von der Feuerwehr Celle aus dem Fahrzeug befreit und vor Ort notärztlich versorgt. Anschließend kam der Verunglückte ins Krankenhaus. Er war während der ganzen Zeit ansprechbar. Während am Opel vergleichsweise nur Schrammen und kleineren Dellen entstanden, kann beim Mercedes von einem Totalschaden ausgegangen werden. Der Gesamtschaden dürfte bei über 30.000 Euro liegen. Während der Rettungsmaßnahmen und Bergungsarbeiten kam es zu Behinderungen und zeitweisen Straßensperrungen. Kurz nach 10.00 Uhr lief der Verkehr dann wieder.

 

  •  Polizei Celle
Das Örtliche - Die Auskunft für Ihren OrtDas Örtliche - Die Auskunft für Ihren Ort