Celle | Eine Ampel weniger

Am 26.04.2014 gegen 23:15 Uhr geriet ein mit 5 heranwachsenden Cellern besetzter PKW ausser Kontolle. Die 5 befuhren die Kreisstraße 84 von Adelheidsdorf kommend. Im Einmündungsbereich zur neuen B 3 kam der Wagen auf Grund unangepasster Geschwindigkeit aus der Kurve und prallte gegen einen Masten einer Ampel. Die Ampel wurde dabei vollständig beschädigt und noch in der Nacht durch die Straßenmeisterei abgebaut. Die fünf Heranwachsenden wurden alle leicht verletzt. Am PKW entstand Sachschaden in Höhe von ca. 23.000 Euro.

  •  Polizei Celle