Großes Wander- und Outdoor-Event

Der Start in die Wandersaison 2014 findet in der Lüneburger Heide am Samstag, den 03. Mai mit einem großen Event im romantischen Heidedorf Müden (Örtze) statt. Wanderungen für jeden Schwierigkeitsgrad und jede Vorliebe werden angeboten. Von einer romantischen 2 km langen Dorfführung, bis zur langen anspruchsvollen 15 km Wanderung auf dem preisgekrönten Heidschnuckenweg. Ausgangspunkt für alle Touren ist die historische Wassermühle in Müden an der Örtze. Neben einem attraktiven Rahmenprogramm, findet hier eine informative Outdoor Messe mit Zeltausstellung statt, auf der die Besucher alles zu den neusten Trends zum Thema Wanderausrüstung finden.

Die lange Wanderung startet um 10 Uhr an der Wassermühle über den Haußelberg und Gerdehaus zurück nach Müden. Damit auch die Kinder nicht zu kurz kommen, wird von „Wir sind Waldmeister“ aus Hermannsburg um 12 Uhr eine Schnitzeljagd auf dem Fluss-Wald-Erlebnispfad angeboten. Wer nicht wandern möchte, kann sich von Profis in die Welt des Geocachens einweisen lassen. Auf einer geführten Runde dürfen die Besucher Schätze heben und gleichzeitig die Gegend erkunden.

Ganztägig finden rund um die Mühle Aktionen zum Thema Bushcraft und Wildnissport statt. Hier erfahren die Teilnehmer wie Werkzeuge und schutzbietende Konstruktionen mit wenigen Hilfsmitteln und natürlichen Ressourcen geschaffen werden können. Außerdem dürfen Axtwerfen und Bogenschießen geübt werden. Ab 12 Uhr findet ein Wettbewerb auf dem Bogenparcours statt.

Der informative, ca. 2 km lange Dorfspaziergang durch Müden gewährt ab 13:00 einen Einblick in die fast 1000 jährige Geschichte des Heidedorfes. Die Wassersportbegeisterten können auf dem Heidesee die Paddelsaison eröffnen und im Kanu oder Kajak erste Runden drehen, um dann um 14:30 Uhr an einem Kanurennen teilzunehmen. Weitere Detailinformationen und das gesamte Programm kann man auf der Website www.heidschnuckenweg.de nachlesen.

Ansprechpartner für Infos und Anmeldungen für die Wanderungen:

Jan Hiestermann von Wildnissport, E-Mail: anwandern@wildnissport.de, Telefon: 05826 – 95 80 819

  •  Landkreis Celle