Celle | Tagsüber in Wohnung eingebrochen

 Am 10.05.2014, gegen 17.15 Uhr, teilte die 64 Jahre alte Bewohnerin mit, dass Unbekannte in ihre Wohnung im Kreuzgarten eingebrochen seien.

Die Einbrecher hebelten die Wohnungstür im vierten Obergeschoss des Hauses auf und entwendeten mehrere Schmuckstücke im Wert von ca. 1.000 Euro. Im Zuge einer Nachbarschaftsbefragung seien einer Anwohnerin gegen 13.15 Uhr zwei junge Frauen aufgefallen, die sich im Treppenhaus befunden hätten. Es habe sich vermulich um Südeuropäerinnen gehandelt. Sie seien im Alter zwischen 18 und 20 Jahren gewesen und hätten ein gepflegtes Äußeres gehabt. Inwieweit die Frauen jedoch mit dem Einbruch in Verbindung stehen, konnte nicht gesagt werden.

Ähnliche Taten hatte es bereits Ende April in der Fritzenwiese, Kirchstraße und Westcellertorstraße gegeben. Auch dort gab es Hinweise auf augenscheinlich ortsfremde Frauen. Hinweise in diesem neuerlichen Fall erbittet die Polizei Celle unter Tel. (05141) 277-215.

  • Polizei Celle
Das Örtliche - Die Auskunft für Ihren OrtDas Örtliche - Die Auskunft für Ihren Ort