Bergen | Tatort gesucht

In den noch dunklen Morgenstunden des 19. Oktober entdeckte ein auf dem Heimweg befindlicher Polizeibeamter des Polizeikommissariats Bergen zwei dunkle Gestalten, die in auffälliger Weise Metallgitter auf ihren Fahrrädern transportierten. Die eingesetzte Streifenbesatzung war bei der Kontrolle der beiden polizeilich nicht ganz unbekannten Männer im Alter von 53 und 33 Jahren erstaunt über die Erklärung, die prompt geliefert wurde: Angeblich lagen die 2×3 Meter großen, aus Aluminiumkastenrohr geschweißten Gitter, in Bergen auf der B 3. Man habe sie gefunden und sei auf dem Weg zur Polizei, um den Finderlohn zu kassieren. Warum die Gitter aber durchtrennt und man zufällig eine Eisensäge und anderes Werkzeug mitführte, war dann nicht so schnell erklärt. Die Polizei Bergen sucht nun die Herkunft der Gitter und bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 05051/471660.

  •  Polizei Celle
Das Örtliche - Die Auskunft für Ihren OrtDas Örtliche - Die Auskunft für Ihren Ort