Celle | Gemeinsame Presseerklärung

Die umfangreichen Ermittlungen der Polizei Celle im Zusammenhang mit den gewalttätigen Auseinandersetzungen zwischen kurdischen Eziden und muslimischen Tschetschenen am 6. und 7. Oktober führten zu einem weiteren Erfolg. Es wurden zwei weitere Beteiligte der Auseinandersetzung identifiziert. In den Morgenstunden des gestrigen Mittwochs wurden die beiden Männer im Alter von 42 und 30 Jahren festgenommen. Beide sind dringend verdächtig, bei den Auseinandersetzungen am Montag dem 6. Oktober gemeinschaftlich mit bislang weiteren unbekannten Tätern einen Mann erheblich verletzt zu haben, so dass die Staatsanwaltschaft Lüneburg die Haftbefehle gegen die Männer kurdischer Herkunft wegen gefährlicher Körperverletzung und versuchten Mordes beantragte. Beide wurden heute einem Haftrichter vorgeführt, der die Haftbefehle verkündete. Die der Tat dringend Verdächtigen wurden in Justizvollzugsanstalten gebracht. Die weiteren Ermittlungen dauern an – es wird zu gegebener Zeit nachberichtet.

  •  Polizei Celle

Die Bereitschaft beginnt jeweils um 8.00 Uhr und endet am Folgetag um dieselbe Zeit. Angaben ohne Gewähr. Weitere Informationen erhalten Sie durch Klick auf den jeweiligen Eintrag.

Ärztlicher Notdienst:

Ärztlicher Notfalldienst
"Notfallpraxis Celle"
77er Str. 45A
29221 Celle
Telefon: 05141 - 25008
Öffnungszeiten:
Montag, Dienstag und Donnerstag von 19:00 bis 24:00 Uhr
Mittwoch und Freitag von 15:00 bis 24:00 Uhr
Samstag, Sonntag und Feiertage von 8:00 und 24:00 Uhr
Telefonbereitschaft täglich bis 7:00 Uhr

Allgemeines Krankenhaus Celle
Siemensplatz 4
29223 Celle
Telefon: 05141 - 720

zahnärztlicher Notdienst:

Die Kernzeiten des zahnärztlichen Notdienstes sind am Sonnabend und Sonntag jeweils von 10:00 - 12:00 Uhr. Die telefonische Erreichbarkeit beginnt am Freitag um 15:00 Uhr.

Zum Notdienst eingeteilte Zahnärzte finden Sie hier: zahnaerztlicher-notdienst-celle.de


Das Örtliche - Die Auskunft für Ihren OrtDas Örtliche - Die Auskunft für Ihren Ort