Eschede| Fahrzeugführer verursacht Sachschaden

Rund 7000,- EUR Schaden verursachte ein zur Zeit unbekannter Fahrzeugführer gestern am frühen Abend auf der Bundesstraße 191 kurz hinter Eschede. Dort fuhr ein 23 Jahre junger Mann um 17.20 Uhr mit seinem Renault von Eschede in Richtung Weyhausen, als aus dem Gegenverkehr heraus ein Fahrzeug auf den Fahrstreifen des jungen Peiners geriet und die gesamte linke Seite des PKW beschädigte. Ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern, setzte der Verursacher seine Fahrt fort. Zeugen des Geschehens werden gebeten, sich mit der Dienststelle in Eschede unter der Telefonnummer 05142/377 in Verbindung zu setzen.

  •  Polizei Celle