Celle | Glück gehabt

10.000 Euro Schaden und vier leicht verletzte Personen waren gestern die Folge eines Verkehrsunfalls auf der Braunschweiger Straße in Altencelle. Um kurz vor zwölf war ein mit vier Arbeitern besetzter Transporter in Richtung Innenstadt unterwegs. Kurz vor dem Ortseingang kam das Fahrzeug nach links von der Fahrbahn ab, streifte einen Straßenbaum und kam im Seitenraum zum Stillstand. Der 32-jährige Fahrer und seine Insassen im Alter von 32 und 22 Jahren wurden glücklicherweise nur leicht verletzt und am Unfallort ambulant behandelt. Während der Bergung des Unfallfahrzeuges musste die Bundesstraße 214 kurzzeitig voll gesperrt werden.

  •  Polizei Celle
Das Örtliche - Die Auskunft für Ihren OrtDas Örtliche - Die Auskunft für Ihren Ort