Celle | Mit 1,4 Promille in Gartenzaun

 

Am Freitagabend landete ein VW Golf in einem Vorgarten eine Hauses im Celler Ortsteil Scheuen, nachdem der Fahrer in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen war. Die Ermittlungen an der Unfallstelle ergaben, dass der 28 Jahre alte Fahrer im Laufe des Abends alkoholische Getränke zu sich genommen hatte und dann gegen 20.40 Uhr mit dem Volkswagen in Richtung Scheuen,

An der Lake fuhr. Seine fahrerischen Fähigkeiten und der konsumierte Alkohol ließen sich nicht Einklang bringen, so dass es zum Unfall kam. Dem jungen Mann wurde eine Blutprobe entnommen – sein Führerschein wurde sichergestellt.

  • Polizei Celle