Celle | Schüsse auf der Pfennigbrücke

Am Dienstagabend, gegen 24.00 Uhr, gerieten auf der Pfennigbrücke drei junge Männer im Alter von 26, 31 und 34 Jahren derart in Streit, dass der 26-jährige eine Schreckschusswaffe zog und zweimal abdrückte. Auf dieses Szenario wurde eine Funkstreifenbesatzung von einem Spaziergänger mit Hund aufmerksam gemacht, die sich dann in der Folge der Sache annahmen. Während der 26-jährige berichtete, sich nur zur Wehr gesetzt zu haben, beteuerten der 31- und 34-jährige, dass beide von dem Jüngeren mit der Waffe bedroht worden seien. Die Beamten nahmen die behaupteten Sachverhalte in Form von Strafanzeigen auf. Die Schreckschusspistole wurde beschlagnahmt, zumal auch der Besitzer keinen Waffenschein nachweisen konnte. Der Hundehalter ging unterdessen weiter, ohne das seine Personalien aufgenommen werden konnten. Er sowie auch weitere mögliche Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Celle, Tel. (05141) 277-215 in Verbindung zu setzen.

  •  Polizei Celle

Die Bereitschaft beginnt jeweils um 8.00 Uhr und endet am Folgetag um dieselbe Zeit. Angaben ohne Gewähr. Weitere Informationen erhalten Sie durch Klick auf den jeweiligen Eintrag.

Ärztlicher Notdienst:

Ärztlicher Notfalldienst
"Notfallpraxis Celle"
77er Str. 45A
29221 Celle
Telefon: 05141 - 25008
Öffnungszeiten:
Montag, Dienstag und Donnerstag von 19:00 bis 24:00 Uhr
Mittwoch und Freitag von 15:00 bis 24:00 Uhr
Samstag, Sonntag und Feiertage von 8:00 und 24:00 Uhr
Telefonbereitschaft täglich bis 7:00 Uhr

Allgemeines Krankenhaus Celle
Siemensplatz 4
29223 Celle
Telefon: 05141 - 720

zahnärztlicher Notdienst:

Die Kernzeiten des zahnärztlichen Notdienstes sind am Sonnabend und Sonntag jeweils von 10:00 - 12:00 Uhr. Die telefonische Erreichbarkeit beginnt am Freitag um 15:00 Uhr.

Zum Notdienst eingeteilte Zahnärzte finden Sie hier: zahnaerztlicher-notdienst-celle.de


Das Örtliche - Die Auskunft für Ihren OrtDas Örtliche - Die Auskunft für Ihren Ort