Eine „Geschichte voller Lebensmomente“

„Warten auf Murakamis Gefährliche Geliebte“ auf der großen Bühne des Schlosstheaters zu erleben

Die szenische Lesung des Romans „Südlich der Grenze, westlich der Sonne“ von Haruki Murakami zeigen wir übrigens erstmals auf der Schlosstheater-BühneDie szenische Lesung des Romans „Südlich der Grenze, westlich der Sonne“ von Haruki Murakami zeigen wir übrigens erstmals auf der Schlosstheater-Bühne

Am 17.12. begleitet Dirk Böther die „Geschichte voller Lebensmomente, verpasster Gelegenheiten, zwischen Tristesse und Melancholie“ (Cellesche Zeitung, 29.09.14) zum vorerst letzten Mal auf seinem Klavier und mit Barmusik live.

Die szenische Lesung des Romans „Südlich der Grenze, westlich der Sonne“ von Haruki Murakami zeigt das Schlosstheater Celle nicht wie gewohnt im Malersaal, sondern zum ersten Mal auf der großen Hauptbühne zum Sonderpreis.

Noch gibt es für die Veranstaltung Restkarten unter www.schlosstheater-celle.de oder (05141) 90508-75/76.

  • Schlosstheater Celle
Das Örtliche - Die Auskunft für Ihren OrtDas Örtliche - Die Auskunft für Ihren Ort