Kreiselternrat für die Schuljahre 2014/15 und 2015/16 neu gewählt

Der Kreiselternrat ist für die Schuljahre 2014/15 und 2015/16 neu gewählt worden. In der konstituierenden Sitzung am 17.12.2014 ist Dr. Ronald Bahr erneut zum Vorsitzenden gewählt worden. Zu seinem Stellvertreter wurde Jan Deecke gewählt. Dem Vorstand gehören als Beisitzende Kathrin Langel und Stefan Schmid sowie als Schriftführerin Cathrin Leichert an.
Um eine enge Zusammenarbeit mit den Schulelternräten zu gewährleisten, hat der Kreiselternrat aus seiner Mitte folgende Ansprechpartner benannt:

Für die
– Grundschulen: Tamara Sander
– Förderschulen: Mark Ehrhardt
– Hauptschulen: Petra Hof
– Realschulen: N.N.
– Oberschulen: Angela Habermann
– Gesamtschule: Joachim Schmidt-Bisewski
– Gymnasien: Kathrin Langel
– Berufsbildende Schulen: Uwe-Peter Becker
– Schulen freier Trägerschaft: Ingetraut Koslowsky
– Schülerbeförderung: Tamara Sander
– Schulwegesicherung/Verkehrssicherheitskommission: Frauke Wulff
– Mitarbeit AG Jugendbuchwoche: Kathrin Langel
– Allgemeine Schulleiterkonferenz: Dr. Ronald Bahr und als
Stellvertreter Dr. Wilhelm Schäfer
Dr. Ronald Bahr ist neuer Elternvertreter der allgemeinbildenden Schulen im Schul- und Kulturausschuss des Landkreises Celle; 1. Stellvertreter ist Jan Deecke und 2. Stellvertreter Joachim Schmidt-Bisewski.
Der Kreiselternrat befasst sich mit Angelegenheiten, die für die Schulen seines Gebietes von besonderer Bedeutung sind. Die Schulträger – bei den öffentlichen Schulen sind dies die (Samt-) Gemeinden, Städte und Landkreise – und die Landesschulbehörde sind gehalten, den Kreiselternrat zu unterstützen, indem sie die für seine Arbeit notwendigen Auskünfte erteilen und Gelegenheit zur Stellungnahme geben. Der Vorstand des Kreiselternrates hat darauf zu achten, dass die Belange aller in seinem Gebiet vertretenen Schulformen angemessen berücksichtigt werden.

  •  Landkreis Celle

 

Das Örtliche - Die Auskunft für Ihren OrtDas Örtliche - Die Auskunft für Ihren Ort