Hambühren | Mit knapp zwei Promille aus der Kurve geflogen

Bei einem Verkehrsunfall, bei dem sich gestern Abend im Hambührener Ortsteil Oldau ein Auto überschlug, wurde eine 38 Jahre alte Autofahrerin glücklicherweise nur leicht verletzt. Die aus Hambühren kommende Frau fuhr um kurz vor sieben von Winsen in Richtung Oldau, als sie in einer Linkskurve die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor und nach rechts von der Fahrbahn abkam. Im Seitenraum überschlug sich der Peugeot und blieb schließlich auf dem Dach liegen. Die Frau befreite sich selbständig aus dem Fahrzeugwrack und wurde nach einer ersten Versorgung an der Unfallstelle in ein Celler Krankenhaus gebracht. Als Polizeibeamte im Krankenhaus die Fahrtüchtigkeit der Frau überprüften, stellten sie fest, dass sie deutlich unter Alkoholeinfluss stand – ein Atemalkoholtest ergab stattliche 1,87 Promille.

  •  Polizei Celle
Das Örtliche - Die Auskunft für Ihren OrtDas Örtliche - Die Auskunft für Ihren Ort