Wechsel im Schützenheim Faßberg

Wechsel im Schützenheim

Mit dem Jahreswechsel 2014/2015 wechselte im Schützenheim in Faßberg auch der Wirt. Nach vielen Jahren möchte sich Dieter Kunze mit seiner Familie nun endgültig von der Verantwortung zurückziehen.

Mit der Übernahme durch die neue Wirtin Debra „Debbie“ Betcher-Kaiser wird in Zukunft kein unbekanntes Gesicht hinter dem Tresen auftauchen und sich um das leibliche Wohl der Schützen und der Gäste kümmern.

Debbie ist wohl nahezu allen Faßbergern und vielen Menschen aus der näheren Umgebung bekannt. Bis zum November letzten Jahres hat sie in Faßberg das „Debbie’s“ geführt und hat somit einen quasi Deutschlandweiten Bekanntheitsgrad bei vielen ehemaligen Lehrgangsteilnehmern und Stammsoldaten, die in den letzten Jahren auf dem Flugplatz Faßberg stationiert waren.

Das Schützenheim Faßberg bietet eine traditionelle, gemütliche Atmosphäre.

Eine kleine Speisenauswahl lädt zum Schlemmen ein.Wechsel im Schützenheim

Neben dem regulären Betrieb am Dienstag und Donnerstag (18 – 22 Uhr), wenn die Schützen ihrer Berufung nachkommen, und man Dienstag noch den Übungsklängen des Chores „Frolleinwunder“ lauschen kann, ist zusätzlich auch am Mittwoch in der gleichen Zeit geöffnet.

Schießen für Jugendliche findet immer Donnerstag von 17:30 – 19:00 Uhr statt.

Debbie hofft natürlich auf viele Gäste, auch auf Menschen, die nicht der sportlichen Schützen-Aktivität nachgehen.

Vielleicht findet sich sogar das ein oder andere Talent unter den Gästen.

Wer es nie versucht, der weiß es auch nicht.

Die Möglichkeit zum Probeschießen ist nach Absprache gegeben.

Kommt einfach mal vorbei!!

Auch für private Feierlichkeiten ist das Schützenheim nutzbar. Die Konditionen erfragt man am besten persönlich an einem der drei Abende direkt bei Debbie am Tresen. Der erste Kontakt kann aber auch unter 0 50 55 / 52 53 oder 01 62 / 975 33 25 am Telefon stattfinden.

  • Jörg Betcher
Das Örtliche - Die Auskunft für Ihren OrtDas Örtliche - Die Auskunft für Ihren Ort