Celle | Hol ab und nimm mit

 

Den Namen eines Getränkemarktes interpretierte ein Unbekannter gestern am frühen Abend auf seine sehr eigene Weise. Dabei waren nicht die feil gebotenen Getränke das Objekt seiner Begierde, sondern der Inhalt der Kasse. Gegen 19.00 Uhr betrat ein Mann den „Holab-Markt“ in der Fuhrberger Straße und sah sich in den Geschäftsräumen um – im Gegensatz zum normalen Kurden aber nicht nach Getränken, sondern nach dem Personal. Als er niemanden entdeckte und sich unbeobachtet wähnte, wandte er sich der Kasse zu, öffnete die Schublade und nahm daraus mehrere hundert Euro. Mit seiner Beute verließ der Täter den Laden, ohne dass das Personal Notiz von ihm nahm. Erst nachdem der Dieb bereits über alle Berge war, bemerkte man den Gelddiebstahl.

  • Polizei Celle

 

Das Örtliche - Die Auskunft für Ihren OrtDas Örtliche - Die Auskunft für Ihren Ort