Bergen | Zeugen dringend gesucht

Zu einem Raub, der unlängst bei der Polizei angezeigt wurde, sucht die Polizei Bergen jetzt Zeugen. Insbesondere zwei Fahrradfahrer, die den Tatort offensichtlich kurz vor der Tat passierten.

Am frühen Samstag morgen war ein junger Mann zu Fuß auf dem Fuhrhoopsweg in Richtung Bahnhofstraße unterwegs, musste

dort aber wegen eines Brandes und des Feuerwehreinsatzes umkehren. Er ging dann zum Bahnübergang um die Bahnstrecke in Richtung An der Bahn zu überqueren. Im Bereich des Bahnübergangs standen drei männliche Personen, die ihn ansprachen. Der 21-jährige reagierte aber nicht darauf und wollte seinen Weg fortsetzen. Er wurde dann von hinten niedergeschlagen und kann sich an das weitere Geschehen nicht erinnern. Später im Krankenwagen bemerkte der junge Mann, dass man ihm seine Barschaft geraubt hatte.

Unmittelbar vor der Tat passierten zwei Fahrradfahrer ebenfalls diesen Bahnübergang. Sie müssten nach Angaben des Opfers die Täter gesehen haben und sind wichtige Zeugen für die Polizei. Sie und auch eventuell andere Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei in Bergen unter der Telefonnummer 05051/471660 zu melden.

  • Polizei Celle

 

Das Örtliche - Die Auskunft für Ihren OrtDas Örtliche - Die Auskunft für Ihren Ort