Faßberg | Zunächst keine Zigaretten mehr

Sie sei nur kurz Zigaretten holen gewesen – dass war die Erklärung, die eine 57 Jahre alte Frau heute Morgen einer Streifenbesatzung in Faßberg gegenüber gab, als die sie kontrollierten und dabei eine deutliche Beeinflussung durch alkoholische Getränke wahrnahmen. Die Polizisten trafen die Frau nach einem Zeugenhinweis um 08.30 Uhr an und führten einen Alcotest durch. Der sprach mit 2,18 Promille eine deutliche Sprache und hatte zur Folge, dass sich die Frau einer Blutprobe unterziehen und ihren Führerschein abgeben musste. In nächster Zeit wird die Frau wahrscheinlich nicht mehr mit der Polizei in Kontakt kommen, denn sie wird die wenigen hundert Meter zwischen ihrem Wohnort und dem nächsten Zigarettenautomaten zu Fuß zurück legen.

  •  Polizei Celle
Das Örtliche - Die Auskunft für Ihren OrtDas Örtliche - Die Auskunft für Ihren Ort