Celle | Fahrzeugbrand auf dem Wilhelm-Heinichen-Ring

Am Dienstagmittag geriet der Ford Mondeo an der Kreuzung Wilhelm-Heinichen-Ring / Fuhrberger Straße in Brand. Das schon recht betagte Auto, Baujahr 1993, wurde dabei vollständig zerstört. Gegen 12.30 Uhr, befuhr die 55 Jahre alter Fahrerin mit ihrem Auto den Wilhelm-Heinichen-Ring in Richtung Klein Hehlen. An der Rotlicht zeigenden Ampel musste sie anhalten und bemerkte unterdessen Rauch aus dem Motorraum empor steigen. Kurze Zeit später brannte der Motor lichterloh.

Die Feuerwehr Celle war recht schnell mit drei Einsatzfahrzeugen vor Ort. Die Einsatzkräfte gingen unter schwerem Atemschutz gegen den Brand vor und löschten das Fahrzeug ab. Im Anschluss musste ein Abschleppunternehmen das total beschädigte Auto beseitigen. Der Verkehr wurde bis ca. 12.30 Uhr einseitig an dem ausgebrannten Fahrzeug vorbeigeführt. Es kam dabei zu leichten Verkehrsbehinderungen.

  • Polizeiinspektion Celle
Das Örtliche - Die Auskunft für Ihren OrtDas Örtliche - Die Auskunft für Ihren Ort