Umfrage zur Fußball-EM: T-Shirts, Fähnchen und Auto-Deko – die meisten geben bis zu 25 Euro für Fanartikel aus

Die beliebtesten Fanartikel zur Fußball-EM 2016Die beliebtesten Fanartikel zur Fußball-EM 2016 (c) obs/Sparwelt.de

Die Deutschen glauben an den EM-Titel: Jeder zweite Deutsche (54 %) ist überzeugt, dass die deutsche Nationalmannschaft bei der EM 2016 Europameister wird, so das Ergebnis einer Forsa-Umfrage im Auftrag des Einkaufsratgeberportals Sparwelt.de.

Passend zur Fußball-EM decken sich deshalb viele Fans mit Fanartikeln ein. Jeder zehnte Befragte plante bereits Monate vor der EM fest Fanartikel zu kaufen (5 %) oder dachte zumindest darüber nach (5 %). Die meisten von ihnen (65 %) planen dafür bis zu 25 Euro auszugeben. Die Zahl derjenigen, die sich spontan mit Fan-Utensilien eindecken, dürfte jedoch weit größer sein, wenn das Turnier beginnt.

Die beliebtesten Fanartikel: Bekleidung und Deutschlandfahnen

„Wer sich zur Fußball-EM mit Fanartikeln eindeckt, greift am ehesten zu Bekleidung (58 %) wie T-Shirts, Pullovern oder Mützen“, sagt Dr. Tim Seewöster von Sparwelt.de. Jeder Zweite (47 %) plant eine Deutschlandfahne zu kaufen, jeder Dritte (36 %) Deko fürs Auto. Deutschlandfahnen, Autofähnchen und Überzüge für den Außenspiegel werden daher wohl in den nächsten Wochen wieder zum Straßenbild gehören.

Etwas weniger gefragt sind Schminke in Landesfarben (30 %) und Fußbälle (23 %). An Tröten oder Rasseln (22 %), Fan-Schals (22 %) und Deko für die Wohnung (18 %) ist sogar nur jeder fünfte Kaufwillige interessiert.

Die Mehrheit gibt für Fanartikel bis zu 25 Euro aus

Wer zur Fußball-EM Fanartikel kaufen möchte, gibt dafür meist nicht mehr als 25 Euro (65 %) aus. Jeder zweite Kaufwillige (47 %) plant Ausgaben von 10 bis unter 25 Euro ein. Jeder Fünfte (18 %) gibt weniger als 10 Euro aus. Weitere 19 Prozent lassen sich Fanartikel zwischen 25 und 50 Euro kosten.

Zum Zeitpunkt der Erhebung gab nur jeder zehnte Befragte an, zur EM Fanartikel kaufen zu wollen oder darüber nachzudenken. Der Großteil der Befragten (90 %) plante keine Fanartikel zu kaufen. „Nach dem reißenden Absatz von Fanartikeln zur WM 2014 ist damit zu rechnen, dass sich viele Deutsche vom Fußball-Fieber anstecken lassen und sich spontan mit Fanartikeln eindecken, wenn die EM läuft“, sagt Dr. Tim Seewöster.

Quelle: Sparwelt.de

Das Örtliche - Die Auskunft für Ihren OrtDas Örtliche - Die Auskunft für Ihren Ort