Hannover hebt ab! 18. Drachenfest von 23. – 25.9. am Kronsberg in Hannover

Hannover hebt ab!© Drachenclub "Hannover-hebt ab"e.V.

Wind, Spiel, Farbe: Drachen über dem Kronsberg

Der Drachenclub „Hannover-hebt-ab“ e.V. lädt in Zusammenarbeit mit der Landeshauptstadt Hannover zum traditionellen Familienvergnügen am Kronsberg ein.

Am Wochenende vom 23. – 25. September präsentieren Laien und Profis auf der Allmende zwischen Sticksfeld und Feldbuschwende ihre fliegenden Kunstwerke: Windräder, Großdrachen, Lenkdrachen, Selbsterdachtes, Selbstgenähtes. Groß und Klein sind Freitag von 15 bis 18 Uhr, Sonnabend von 10 bis 22 Uhr und Sonntag von 10 bis 17 Uhr auf der Drachenwiese herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei. Die Veranstaltung ist wetterabhängig.

Kinderspaß, Drachenschule, Kuchen, Kunst und vieles mehr

Kinder und Erwachsene können Sonnabend und Sonntag in der Zeit von 13 bis 15 Uhr Drachen basteln und bemalen. Und natürlich hebt auch wieder die beliebte Bonbonfähre ab. Anfängern im Drachensteigen stehen Vereinsmitglieder in der Drachenschule zur Seite. Fertige Drachen können im Drachenshop erworben werden.

Auch diesmal gibt es ein vielfältiges Begleitprogramm. Den Sonntag eröffnet ein ökumenischer Gottesdienst in Kooperation mit der ansässigen Gemeinde. Auf der Musikbühne finden Jamsessions statt. Hier darf jeder mitmachen! Ein Kunstprojekt dokumentiert im Verlauf der Tage Impressionen. Währenddessen kann man den Akteuren über die Schulter schauen.

Für das leibliche Wohl der Besucher sorgt an diesem Wochenende der Gastro-Service von Wulfs Schlemmerimbiss.

Quelle: Drachenclub „Hannover-hebt ab“e.V.

Das Örtliche - Die Auskunft für Ihren OrtDas Örtliche - Die Auskunft für Ihren Ort