infa 2016 mit neuen Themen

Infa(c)infa

Deutschlands größte Einkaufsmesse weiter auf Erfolgskurs

Sie ist Deutschlands größte Erlebnis- und Einkausmesse,Treffpunkt für stil- und modebewusste Frauen und DAS Veranstaltungs-Highlight im Herbst: die infa 2016 vom 15. bis 23. Oktober auf dem Messegelände in Hannover. Erneut präsentieren die Veranstalter ein Shopping-Paradies der Superlative – mit über 1400 Ausstellern in acht Messehallen plus Freigelände.

Die Produktvielfalt der aus rund 40 Nationen kommenden Aussteller umspannt die Themen Mode & Lifestyle, Bauen & Einrichten, Wellness und Gesundheit, Weihnachtsdekoration sowie Genuss und Kulinarik. Zielgruppenorientiert auch die beiden Kurzveranstaltungen infa kreativ (15.–17.10.) sowie die Baby-Messe infalino am letzten infa-Wochenende (22.–23.10.). Und auch das Show- und Eventprogramm richtet sich vornehmlich an das weibliche Publikum und umfasst die Bereiche Kochen & Backen, Beauty, Style & Fashion sowie Familie & kreatives Gestalten.

Passend zu den infa-Schwerpunkten auch das Aufgebot an prominenten Gästen: Mit dabei sind Enie van de Meiklokjes („Sweet & Easy – Enie backt“), Model und Moderatorin Jana Ina Zarella („Das Model und der Freak“), Frisör-Ikone Marlies Möller, die Foodblogger Mirja Hoechst („Küchenchaotin“) und Jens Glatz („Kochhelden.tv“), TV-Koch Rainer Sass, Moderator Michal Thürnau („Bingo – Die Umweltlotterie“) und viele andere, die an allen neun infa-Tagen die infa-Bühne in der LEBENSART in eine bunte Show-Bühne verwandeln.

Rund ums Backen geht es bei der Cake World Germany, die im Rahmen der infa kreativ vom 15. bis 17. Oktober stattfindet. Hier zeigt unter anderem YouTube-Star Sally („Sallys Tortenwelt“), wie man tolle Torten, Cupcakes und Cake Pops zaubert, außerdem stehen spannende Tortenwettbewerbe auf dem Programm.

Die infa kreativ, der größte Marktplatz für kreatives Gestalten im Norden, garantiert außerdem ein einzigartiges Angebot an DIY-Equipment sowie informative und abwechslungsreiche Workshops. Highlights: die große DaWanda-Area mit rund 100 Designer-Shops, die Handarbeitsmesse STRICK! Hannover sowie – erstmalig dabei – die Online-Handarbeitsschule Makerist, die zahlreiche kostenlose Workshops zum Thema Nähen, Stricken & Sticken anbietet.

NEU: Die infa kreativ NACHT am Samstag, den 15. Oktober. Von 18 bis 22 Uhr haben DIY-Fans die Gelegenheit, bei Musik mit Gleichgesinnten zu feiern, in Workshops neue Techniken zu lernen und exklusiv nach Herzenslust zu shoppen. Dazu gibt es ein buntes Rahmenprogramm, außerdem eine Food-Truck-Meile auf dem Freigelände mit angesagten, internationalen Fast-Food-Variationen.

Nicht verpassen: TV-Moderatorin Annika de Buhr lädt am Freundinnen-Tag, 21. Oktober,  zum großen Talk mit erfolgreichen Unternehmerinnen. Titel: „Deutschlands Business-Frauen – mit Leidenschaft und Mut zum Erfolg“. In der unterhaltsamen Talkrunde erzählen prominente Gäste über ihren Weg an die Spitze. Welche Hürden mussten genommen, welche Entscheidungen gefällt werden, auf was musste zu Gunsten des Erfolgs verzichtet werden – spannende Fragen, die in der Runde beantwortet werden. Mit dabei sind Star-Frisörin Marlies Möller, Laverana-Geschäftsführerin Klara Ahlers, myself-Chefredakteurin Dr. Sabine Hofmann, Manou Lenz, Geschäftsführerin MyManou, Caroline Prenzler, Geschäftsführerin Parfümerie Liebe, und infa-Chefin Carola Schwennsen.

Am zweiten infa-Wochenende (22. + 23.10.) ist infalino die Anlaufstelle für junge Familien. Die Babymesse mit rund 70 Ausstellern bietet alles, was junge Eltern für ihr Baby benötigen. Darüber hinaus werden in hochkarätig besetzten Foren alle wichtigen Fragen rund um Schwangerschaft, Geburt und erste Lebensjahre beantwortet. Die Besucher finden außerdem am Stand der Traditionsbuchhandlung Leuenhagen & Paris eine große Auswahl an Kinder- und Jugendbüchern, von denen einige von den Autoren persönlich vorgestellt sowie signiert werden. Unter anderem lädt Ingo Siegner („Der kleine Drache Kokosnuss“) zur Autogrammstunde.

Spaß & Action verspricht auch das große infa-Kinderfest, das parallel zur infalino stattfindet – mit Hüpfburgen, Clowns, Kindertheater, Mitmach-Aktionen u.v.m.

Aber auch unter der Woche gibt es auf der infa viel für Familien zu erleben. Vorne weg in der interaktiven Spielewelt Games for Families. Sie bietet abwechslungsreiche Parcours-Stationen von Marken wie Nintendo, Sony Playstation, Winning Moves, Clementoni und weiteren. Top: Alle Spiele sind garantiert kinder- und familiengerecht.

Neben jeder Menge Events und Promis können die Besucher sich auf die acht abwechslungsreichen Themenwelten der infa freuen: LEBENSART; bauen, Wohnen & Ambiente, Christmas, Markthalle, infa balance, Beauty & Style und Basar der Nationen.

infa 2016 – Deutschlands größte Erlebnis- und Einkaufsmesse, vom 15. bis 23. Oktober auf dem Messegelände in Hannover. Täglich von 10 – 18 Uhr geöffnet. Tickets zum ermäßigten Preis im Online-Shop (www.meine-infa.de): Erwachsene 11,50 EUR, Ermäßigt 10,50 EUR, Junior-Ticket (13-17 Jahre) 6,50 EUR.

Tickets Messe-Kasse: Erwachsene 13,50 EUR, Ermäßigt 12,50 EUR, Junior-Ticket 8,50 EUR. Kinder bis einschließlich 12 Jahre haben freien Eintritt.

Die Themenwelten im Einzelnen:

LEBENSART – Die Lifestylemesse (Halle 19): Hier präsentiert sich der gehobene, individuelle Einzelhandel mit edlem Mobiliar, einzigartigen Design-Objekten, exklusiver Bekleidung, Kulinarik. Nicht verpassen: Das Forum Kunst & Design, in dem professionelle Kunsthandwerker ihre Objekte präsentieren.

bauen + wohnen: In Halle 20 und 21 vereinen sich die Bereiche Wohnen & Ambiente sowie bauen. Hier geht es ums Renovieren, Bauen und Sanieren, das Produktangebot umfasst Kamine, Carports, Fenster, Türen, Rollläden, Sanitär- und Heizungstechnik u.v.m. Nicht verpassen: Die große Werkzeugwelt mit den Weltmarktführern internationaler Werkzeughersteller. Bei Wohnen & Ambiente steht dagegen das Thema Einrichten im Vordergrund: Von der Traumküche bis zur Wohnlandschaft, vom Massagesessel bis zum Stilmöbel.

Christmas (Halle 22): Wer auf der Suche nach traditioneller Weihnachtsdekoration ist, wird auf der Christmas, Deutschlands größter Weihnachtswelt, genauso fündig wie Fans von schriller Deko nach US-Vorbild. Hier gibt es erzgebirgische Volkskunst, Krippenfiguren, Göbel-Engel, Weihnachtspyramiden und Schwibbögen, dazu weihnachtliche Spezialitäten wie Lebkuchen, Spekulatius, Glühwein….

Markthalle (Halle 26): Kulinarische Köstlichkeiten en masse: Die Markthalle ist ein wahres Paradies für Hobbyköche, aber auch für all diejenigen, die sich zwischendurch stärken möchten. Hier gibt es Spezialitäten aus aller Welt, außergewöhnliche Saucen und Gewürze, genau wie Küchengeräte und Utensilien.

infa balance (Halle 24): Wellness und Wohlbefinden – dazu köstlich und gesund essen. Bei infa balance finden die Besucher ayurvedische und vegane Lebensmittel, Fitnessgeräte, medizinische Beratung, Naturkosmetik u.v.m. Im Herzen der Halle bietet das große Veggie-Café eine große Auswahl an vegetarischen und veganen Speisen und Getränken an.

Beauty & Style (Halle 25): Mode, Kosmetik, Accessoires – Beauty & Style ist DER Treffpunkt für modebewusste Frauen.

Basar der Nationen (Halle 25): Internationales Flair versprühen die Aussteller im Basar der Nationen. Orientalische Lampen, Lederwaren, indische Stoffe, Kunsthandwerk u.v.m. Dazu italienische Köstlichkeiten in der Piazza Italia.

Quelle: Lars Pennigsdorf

Das Örtliche - Die Auskunft für Ihren OrtDas Örtliche - Die Auskunft für Ihren Ort