Die bösen Schwestern

böse Schwestern

Musste schütteln

Deutschland in 20 Jahren? Wenn Züge nicht mehr fahren und Kanzlerinnen nie mehr abgewählt werden; wenn die beste Freundin glaubt, sie wäre Mutter Theresa und das Dicke unten ist – dann „musste schütteln!“

Die Flasche und den Kopf. Und damit sind wir auch schon auf Gleis 3. Wo Ungarns Exportschlager Anita Palmerova und ihre liebste Freundin Magda Anderson die ankommenden Gruppen begrüßen und den vergeblich Reisenden das Warten versüßen: Mit Liedern und Geschichten aus der zukünftigen Welt der Näh- und Singegruppe „Nähen für den Hunger“. Wie alle „BöSE SCHWESTERN“-Programme brachial komisch, pädagogisch wertvoll und zutiefst anrührend!

VVK 19,70 € AK 21,00 €

Sa., 25.03.2017 Beginn: 20:00 (Einlass:19:00Uhr)

Quelle: CD-Kaserne gGmbH