Einkaufsparadies und Kreativ-Werkstatt: infa 2017 setzt neue Trends

infa 2017infa 2017, Bild: Fachausstellungen Heckmann

Hannover – Schrill, bunt und immer einen Schritt voraus. Die infa, Deutschlands Erlebnis- und Einkaufsmesse Nummer 1, präsentiert vom 14. bis 22. Oktober neue Trends und Ideen von insgesamt 1400 Ausstellern aus 40 Nationen.

Neun Tage lang ist das Messegelände Hot-Spot für stil- und modebewusste Frauen, Treffpunkt der Kreativ-Szene, Anlaufstelle junger Eltern und all diejenigen, die sich einen unvergesslichen Messe-Tag machen möchten.

Die Themen in den acht Messehallen sowie dem Freigelände umspannen Mode und Livestyle, Bauen, Wohnen und Einrichten, Wellness und Gesundheit, Weihnachtsdekoration, Genuss und Kulinarik, Do It Yourself sowie Baby, Family & Co.

Die Themenwelten im Einzelnen: LEBENSART – Die Lifestylemesse (Halle 19). Christmas – Deutschlands größte Weihnachtswelt (Halle 22). Beauty & Style – Mode, Kosmetik, Freizeit (Halle 25). Basar der Nationen – Kunsthandwerk und Kulinarik aus aller Welt (Halle 25). Markthalle – Essen, Trinken, Shoppen (Halle 26). Bauen + Wohnen (Halle 20 + 21). infa balance – die große Messe rund um Wellness und Gesundheit (Halle 24).

Gleich zu Beginn der Messe dürfen sich all diejenigen freuen, die in ihrer Freizeit gerne kreativ sind. Vom 14. bis 16. Oktober lädt die infa kreativ mit rund 170 Ausstellern aus der Handarbeits- und Bastelbranche zu Shopping und kreativem Austausch ein. Das Angebot umfasst Stoffe, Wolle, Nadeln, Garne, Maßband, Schere & Co., Papeterie, Bänder, Stanzen, Stempel und vieles mehr. Mit dabei ist auch DaWanda, Deutschlands größter Internet-Marktplatz für kreative Köpfe. Ob Mode, Taschen, Accessoires oder Schmuck – DaWanda hat die Einzelstücke, die man sonst nur online erwerben kann live und zum Anfassen, Ausprobieren und Kaufen.

Zu den Highlights der infa kreativ gehört das rund 200 Kurse umfassende Workshop-Programm. Ob Nähen, Häkeln, Stricken, Patchworken, Basteln, Stanzen oder Schmuckherstellung – hier zeigen Top-Experten der Kreativ-Szene neueste Trends und Tricks. Mit dabei sind unter anderem Makerist, IKEA, burda und myboshi. Draußen lockt eine Food Truck Meile mit angesagtem Street-Food.

In die zweite Runde geht die infa KREATIV NACHT am 14. Oktober: Neben ausgiebigem Shopping stehen bis in den Abend informative Workshops auf dem Programm, außerdem warten auch Aktionen zum Mitmachen wie der Häkel-Cup powered by myboshi oder die große Nährallye von BERNINA & Mettler und auf dem Freigelände gibt‘s Street-Food sowie Musik, Graffiti u.v.m.

Süßes Highlight in der Markthalle ist das dreitägige Torten-Event Sweet infa – World of Cakes, ebenfalls vom 14. bis 16. Oktober. Sweet infa ist DAS Highlight für alle, die gerne backen, verzieren und kosten wollen. Stargast: Sally von „Sallys Welt“. Die erfolgreichste Foodbloggerin Deutschlands präsentiert an allen drei Tagen Backshows, ihren Shop und gibt Autogramme. In der neuen Sweet infa Backstube bekommen die Besucher Tipps und Anregungen für köstliche Back-Ideen, aber auch Autogramme und Selfies von bekannten Autoren, Foodbloggern und TV-Gesichtern wie Cynthia Barcomi, Theresa Baumgärtner oder Michael Thürnau. Voll im Trend: Candy-Bars: Das hannoversche Start-up-Unternehmen Mundus zeigt, welch vielfältige Dekorationsvarianten mit Cupcakes, Torten und anderen Naschereien möglich sind und garantiert Inspirationen für eigene Candy-Bar-Ideen. Zu kaufen gibt’s bei Sweet infa außerdem Fondants, Zuckerperlen, Silikonförmchen, Marzipan-Figürchen, Kuchenpinsel, Lebensmittelfarben u.v.m., außerdem stehen spannende Tortenwettbewerbe auf dem Programm.

Am zweiten infa-Wochenende steht dann mit infalino das große Highlight für junge Familien auf dem Programm. infalino, die große Babymesse mit rund 70 Ausstellern und einer Produktpalette, die alles umfasst, was man für Babys erste Lebensjahre braucht. Mit dabei sind große Unternehmen wie IKEA, NUK, dm oder Rossmann, das angesagte Trendlabel Kokadi mit stylischen Tragetüchern und Babytragen, aber auch kleine familiengeführte Unternehmen mit individuellen Produkten. Ob Taschen, Wickeltücher, Mützchen oder Spielzeug – auf der DaWanda-Area bekommen die Besucher handgefertigte, liebevoll gestaltete Unikate, die man sonst nur im DaWanda-Online-Shop bekommt. Darüber hinaus haben Eltern die Möglichkeit, sich in hochkarätig besetzten Foren zu informieren. Ob es um Babys Gesundheit geht, um Ernährung, Erziehung oder Ausbildung – bei infalino bleiben keine Fragen unbeantwortet.

Spaß und Unterhaltung kommen bei infalino natürlich ebenfalls nicht zu kurz. So lädt der Turnklubb zu Hannover (TKH) zusammen mit dem Landessportbund zur informativen Koch-Show „KIDS“, Motto: „Gesund kann soooo lecker sein“. Das Tolle bei KIDS: Die kleinen Besucher werden aktiv mit eingebunden und treten gruppenweise in Kochwettbewerben gegeneinander an. Hierbei erfahren sie allerlei Wissenswertes über gesunde Ernährung und Zubereitung.

Zu Gast am infalino-Samstag ist auch Ingo Siegner, gefeierter Kinderbuchautor. Er erfreut mit seinen Büchern vom Kleinen Drachen Kokosnuss junge Leser rund um den Globus. Daneben schreibt und illustriert er die Abenteuer der beiden Rattenkinder Eliot und Isabella sowie die Geschichten der drei Erdmännchen Gustav, Rocky und Pauline aus dem Hannover Zoo. Um 14 Uhr kommt Siegner zusammen mit dem Kleinen Drachen Kokosnuss für Fotos und Autogramme.

Unter dem Motto „Tatü tata die Feuerwehr ist da“ steigt parallel zur infalino das große infa Kinderfest. Mit Feuerwehrmann Sam, Feuerwehr-Parcours inkl. Feuerwehrführerschein, Fassadenklettern, Feuerwehr-Hüpfburg, Bühnenprogramm mit Kinderdisko, Spielezelt, Kreativ-Ecke u.v.m.

Und auch unter der Woche ist das infa-Programm prall gefüllt. Gewaltfreie Spiele und Spaß mit Lerneffekt stehen zum Beispiel bei „Games for Families“ im Fokus. Die interaktive Spielewelt bietet abwechslungsreiche Parcours-Stationen und neueste Games von Top-Marken wie Nintendo, Sony Playstation und anderen.

Am Freitag, 20. Oktober, findet traditionell der Freundinnen-Tag statt. Frauen, die zu zweit zur infa kommen, zahlen nur 8,50 Euro pro Person (statt 13,50 Euro) und können sich einen unvergesslichen Ladys-Tag machen.

infa, Deutschlands größte Erlebnis- und Einkaufsmesse vom 14. bis 22. Oktober 2017 auf dem Messegelände in Hannover. Täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Tagesticket: Erwachsene 13,50 EUR, Ermäßigt 12,50 EUR, Junior-Ticket 8,50 EUR.
Tickets zum ermäßigten Preis im Online-Shop (www.meine-infa.de): Erwachsene 11,50 EUR, Ermäßigt 10,50 EUR, Junior-Ticket (13-17 Jahre) 6,50 EUR.
Kinder bis einschließlich 12 Jahre haben freien Eintritt.

Weitere Infos auf www.meine-infa.de

Quelle: Fachausstellungen Heckmann

Celler Blickpunkt verlost zehn mal zwei Eintrittskarten für die infa 2017 in Hannover.

Wer zwei der Eintrittskarten gewinnen will, trägt im Formular unten auf dieser Seite seine (gültige) E-Mail-Adresse ein und bestätigt seine Teilnahme mit der Schaltfläche „jetzt teilnehmen“. Das war’s. Keine unerwünschten Werbemails, keine weiteren persönlichen Daten.

Trophyinfa 2017 Verlosung
Die Teilnahme an der Verlosung erfolgt durch die Eingabe Ihres vollständigen Namens, sowie Ihrer gültigen E-Mail-Adresse in dem folgenden Onlineformular, sowie das Absenden durch den Klick auf den Button "Jetzt teilnehmen". Durch die Teilnahme erklären Sie sich mit den unten angeführten Teilnahmebedingungen einverstanden. Teilnahmeschluss ist der 8. Oktober 2017, 23:59 Uhr. Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt.
Diese Verlosung ist bereits beendet. Jetzt dem Celler Blickpunkt auf Facebook folgen und keine Verlosung verpassen.

Teilnahmebedingungen:
einblenden

Das Örtliche - Die Auskunft für Ihren OrtDas Örtliche - Die Auskunft für Ihren Ort