Gurken – mild und magenschonend

Gurken

GurkenGurken sind reich an Ballaststoffen, arm an Kalorien und vor allem speichern sie viel Wasser. Das kommt zwar der heutigen Ernährungsweise zugute, doch gibt es Personen, die rohe Gurken meiden müssen. Abhilfe schafft die neue Sorte „Delistar“ von Kiepenkerl, denn sie ist extrem gut verträglich. Die Gurken sind hellgrün, besonders dünnschalig und haben fast keine Kerne. Geerntet bei einer Fruchtlänge von etwa 16 bis 18 cm hat ihr saftiges, knackiges Fleisch eine angenehm süße Note und bietet ein ganz besonderes Geschmackserlebnis. Bei jungen Früchten erinnert das Aroma entfernt an junge Erbsen. Die hellgrüne, sehr dünne, zarte Schale muss nicht abgeschält werden. Frisch geerntet, kurz abgewaschen und schon ist der kleine Snack für zwischendurch fertig. Zubereitet als Salat, in Stifte geschnitten zum Dippen oder einfach pur sind diese Gurken ein tolles Sommergemüse. Das Kiepenkerl Saatgut gibt es in Ihrem Gartencenter oder online auf www.nebelung.de.

Rezepttipp:
1 Gurke „Delistar”, 1 TL Zucker, 1 TL Salatkräuter, 1 Becher saure Sahne, 1 TL Sonnenblumenöl, 2 Zehen Knoblauch, 1 TL Essig, Salz, Pfeffer, 1 TL Zitronensaft. Zunächst die saure Sahne, das Sonnenblumenöl, den Essig mit Zitrone, den Zucker und die Salatkräuter in einer Schüssel verrühren. Danach den Knoblauch in die Soße pressen und alles mit Salz und Pfeffer würzen. Abschließend die Gurke in die Soße schneiden.

  • spp-o

 

 

Das Örtliche - Die Auskunft für Ihren OrtDas Örtliche - Die Auskunft für Ihren Ort