Denksport zwischen 6 und 85 Jahren

011

011Es sind nicht mehr nur die „Rentner“, die für einen regen Spielbetrieb im Celler Schachklub sorgen, sondern derweilen 15 Kinder und Jugendliche. Dieser erfreuliche Zuwachs hat während der Schach-AG in der damaligen Realschule „Auf der Heese“ begonnen.
Mittlerweile führen zwei Vereinsmitglieder „Schach-AGs“ an den Grundschulen Hehlentor und Klein Hehlen durch. In der Schule sowie im Verein wird nach der holländischen Stufenmethode trainiert. Zuerst wird die Theorie bearbeitet mit Kontrolle der Aufgaben aus den Übungsheften, danach folgt die Praxis mit Partien gegen Kinder gleicher Spielstärke.

Die Besseren unter ihnen messen sich auch des Öfteren mit Mannschaftsspielern der Erwachsenen.
Nicht nur in der Jugendarbeit sind Erfolge zu verzeichnen, sondern auch im Erwachsenenbereich. In der letzten Saison gab es den ersehnten Aufstieg in die Bezirksklasse. Die neue Saison ist bereits in Vorbereitung. Um den angestrebten Aufstieg zu ermöglichen, werden starke Spieler für die erste Mannschaft gesucht, aber auch Anfänger sind jederzeit gern gesehen.
Das Jugendtraining des Celler Schachklubs findet jeden Donnerstag und Freitag im Sankt Annenstift in der Blumlage 65 von 18.00 bis 19.30 Uhr statt. Jeden dritten Donnerstag im Monat wird die Jugend von der Bundesligaspielerin Marine Zschischang unterrichtet. An diesem Training können auch Erwachsene teilnehmen, die ihre offizielle Trainingszeit freitags ab 19.30 Uhr haben.

  •  Manfred Stammschroer

 

Das Örtliche - Die Auskunft für Ihren OrtDas Örtliche - Die Auskunft für Ihren Ort