Hohes Niveau – die Session der NJIC

Bild 3

Bild 3Sydney Ellis, Arthur Regis, Eddie Filipp, Heinrich Römisch, Dima Mondello – mit diesem Top-Line-up startete am Freitag den 26. Mai die Session der Neuen Jazz Initiative Celle e. V. bei Kunst & Bühne.
Die Profimusiker gaben mit bekannten Standards und Eigenkompositionen einen fulminanten Einstieg in eine Session der Extraklasse. Ihnen folgte mit der „Zirkusband“

eine junge Nachwuchscombo unter der Leitung von Uli Wißmann. Mit Titeln wie „Ladybird“, „Blue Bossa“, „Footprints“ oder der Eigenkomposition „An der Cocktailbar“ zeigten Dennis Kunert (Saxophon), Tom Luther (Piano), Jascha Klotz (Bass) und Erik Mrotzeck (Drums) ihr Können.
Im Anschluss präsentierten sich unter der Leitung von Moritz Aring und in Begleitung der Session-Band, unterstützt durch Joschua Claassen (Piano), die Jungmusiker Nikolai Szymanski (Trompete) mit den Standards „It don’t mean a thing“ und „Lullaby of Birdland“ und Anne Luther (Tenor-Saxophon) mit „Nostalgia in Times Square“.
Wieder wurde es eng auf der Bühne, als zum „Bags Groove“ fast alle jungen Musiker des Abends zusammenfanden – dabei dann auch Line Meinshausen (Tenor-Saxophon) und Marieke Ziesmann (Trompete). Doch damit nicht genug. Zusammen mit Dima Mondello entführte anschließend Irek Kulakowski an der Flöte in die Welt des Bossa – bevor es mit den Studenten Joschua Claassen (Piano), Marieke Ziesmann (Trompete), Moritz Aring (Saxophon), dem Drummer der Band „Wind Machine“, John Winston Berta, und mit Unterstützung von Heinrich Römisch (Bass) mit Titeln wie „Chameleon“, „The Chicken“ oder „Cantaloupe Island“ endgültig „hot“ wurde.
Nach insgesamt vier Stunden guter Stimmung und hervorragender Musik schlossen die Session-Band mit Irek Kulakowski, Moritz Aring und den Special-Guests Arthur Regis, Eddie Filipp und Sydney Ellis den Abend mit einer Version von „Kansas City Blues“ ab, bevor Sydney Ellis a capella mit dem „Lonely Women Blues“ in den Abend entließ.
Die Mitwirkenden und die zahlreichen Gäste waren begeistert. „Wer nicht dabei war, hat etwas verpasst“ war zu hören.
Sie waren verhindert? Notieren Sie sich doch direkt den Termin der nächsten Session der NJIC am 25. September 2015.

  •  Felix Leugering


Das Örtliche - Die Auskunft für Ihren OrtDas Örtliche - Die Auskunft für Ihren Ort