Wie werde ich Tagesmutter oder Tagesvater?

Information Tagesmutter(c) Landkreis Celle

Informationsabend der Jugendämter von Landkreis und Stadt Celle am 7. November

Die Jugendämter des Landkreises Celle und der Stadt Celle veranstalten am Montag, den 7. November 2016 im Alten Kreistagssaal, Celle, Speicherstraße 2 ab 19:00 Uhr einen Informationsabend zum Thema „Wie werde ich Tagesmutter oder Tagesvater“.

Interessierte erhalten Informationen über die Rahmenbedingungen einer Tätigkeit in der Tagespflege sowie über die Kriterien der persönlichen und fachlichen Eignung, die Voraussetzungen für die Teilnahme an dem Qualifizierungskurs sind. Selbstverständlich besteht auch die Gelegenheit, den Mitarbeiterinnen direkt Fragen zu stellen. Voraussetzung zur Anmeldung für den Kurs ist eine positiv verlaufene Eignungseinschätzung durch die Mitarbeiterinnen des Familienbüros des Landkreises oder – für Bewerber aus dem Stadtgebiet – der Stadt Celle. Bis 2018 können geeignete Bewerber das 300 Stunden umfassende Kursangebot kostenfrei absolvieren.

Anmeldungen für den Informationsabend nimmt das Familienbüro des Landkreises Celle bis zum 3. November 2016 entweder direkt in der Trift 26 in Celle, telefonisch unter 05141/916-4335 oder per E-Mail unter Simone.Kusior@LKCelle.de entgegen.

Kindertagespflege wird von Eltern als eine familiennahe und flexible Betreuungsform geschätzt. Im Landkreis Celle sind derzeit insgesamt 88 qualifizierte Tagespflegepersonen zur Verwirklichung dieses Betreuungswunsches tätig. Seit diesem Jahr ist der Landkreis Celle einer von 30 Modellstandorten, an denen das Bundesfamilienministerium mit seinem „Bundesprogramm Kindertagespflege“ die Stärkung und Weiterentwicklung dieser Betreuungsform unterstützt. Im Rahmen des Bundesprogramms werden Kommunen gefördert, die in der Qualifizierung von Tagespflegepersonen einen neuen erweiterten Ausbildungsstandard anbieten. Grundlage dafür ist das „kompetenzorientierte Qualifizierungshandbuch Kindertagespflege“ (QHB). In der neu konzipierten Weiterbildung, die der Kooperationspartner Familien-Bildungsstätte Celle (FABI) als Bildungsträger durchführt, wird neben der tätigkeitsvorbereitenden Schulung auch eine Begleitung der Berufseinstiegphase als Kindertagespflegeperson gewährleistet

Quelle: Landkreis Celle

Das Örtliche - Die Auskunft für Ihren OrtDas Örtliche - Die Auskunft für Ihren Ort