Aktionstag: Jugendliche erleben Ausbildung

IHK-Ausbildung(c) IHK

Wirtschaftsjunioren eröffnen Chancen für die berufliche Integration

Jungen Menschen, die Schwierigkeiten haben in den Arbeitsmarkt zu finden, einen echten Einblick in den beruflichen Alltag geben – darum ging es beim Aktionstag „Ein Tag Azubi“ der Wirtschaftsjunioren Lüneburger Heide am 22. November 2016. Im Rahmen der bestehenden Kooperation mit dem CJD 2. Chance Uelzen durfte der glücklicher Projektteilnehmer Manuel Rohr hinter die Kulissen bei Barth-Catering schauen und sogar aktiv mitwirken.

Das Besondere am Aktionstag: Die Jugendlichen begleiteten an diesem Tag einen Auszubildenden durch seinen Arbeitstag. „Die jungen Leute erleben so hautnah die Arbeitswelt eines Auszubildenden. Mit dem Aktionstag wollen wir Jugendliche mit Benachteiligungen gezielt auf die Chancen einer dualen Ausbildung aufmerksam machen“, erklärt Tino Zachhuber, Kreissprecher der Wirtschaftsjunioren Lüneburger Heide.

In enger Zusammenarbeit mit dem CJD 2. Chance Uelzen ist es den Wirtschaftsjunioren gelungen, passende Unternehmen für die jungen Teilnehmenden zu finden. Alexander Barth, Geschäftsführer Barth-Catering, resümiert: „Wir haben uns sehr gerne am Aktionstag der Wirtschaftsjunioren beteiligt, denn für die Jugendlichen ist es eine echte Chance. Sie entdecken Stärken und erhalten wertvolle Impulse zur Entwicklung von Berufsperspektiven.“

Seit 2012 besteht die Kooperation zwischen den Wirtschaftsjunioren Lüneburger Heide und dem CJD 2. Chance Uelzen, die intensiv durch den Landrat Dr. Heiko Blume unterstützt und gefördert wird. Der Aktionstag „Ein Tag Azubi“ fand bundesweit statt und ist Bestandteil des Projektes JUGEND STÄRKEN: 1000 Chancen. Dieses Gemeinschaftsprojekt der Wirtschaftsjunioren Deutschland und des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend unterstützt junge Menschen mit schwierigen Ausgangsbedingungen beim Eintritt ins Berufsleben.

Die Wirtschaftsjunioren (WJ) Lüneburger Heide sind eine Vereinigung von jungen Unternehmern und Führungskräften mit rund 70 Mitgliedern aus allen Bereichen der Wirtschaft. Die WJ Lüneburger Heide gehören den Wirtschaftsjunioren Deutschland (WJD) an, die mit ca. 10.000 aktiven Mitgliedern den größten Verband von Unternehmern und Führungskräften unter 40 Jahren bilden. Bundesweit verantworten die Wirtschaftsjunioren bei einer Wirtschaftskraft von mehr als 120 Mrd. Euro Umsatz rund 300.000 Arbeits- und 35.000 Ausbildungsplätze. Der Bundesverband WJD ist seit 1958 Mitglied der mehr als 100 Nationalverbände umfassenden Junior Chamber International (JCI).

Weitere Informationen finden Sie unter www.wj-lgh.de oder bei Facebook

Quelle: IHK

Das Örtliche - Die Auskunft für Ihren OrtDas Örtliche - Die Auskunft für Ihren Ort